Staatsreform

Arbeitskreis Staatsreform

Der Arbeitskreis Staatsreform als Forum für Staatskunst und Verwaltungsmodernisierung dient dem Austausch über Reformen im öffentlichen Sektor und der Diskussion von Denkanstößen für die Organisation einer freien, gerechten und solidarischen Gesellschaft.

Der Arbeitskreis will Einblicke in innovative Modernisierungsprojekte geben und Akteure der Verwaltungsmodernisierung vernetzen. Im Vordergrund steht insbesondere der Dialog zu staats-, verwaltungs- und finanzwissenschaftlichen Themen sowie die Beratung von übergreifenden Themen des staatlichen und kommunalen Managements.

Dabei orientiert sich der Arbeitskreis an dem Auftrag von Willy Brandt: „Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum – besinnt euch auf eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll.“

Arbeitskreis Staatsreform